Wanderungen und Wanderfahrten des Fränkische-Schweiz– Vereins e.V.

Besuchen Sie auch die Seite Abteilung Wandern.

Januar Februar März April Mai Juni
Juli August  Sept.  Okt. Nov. Dez.
 des Fränkische - Schweiz - Vereins e.V. im Jahr 2020

 

Mehrtägige Wanderungen

120. Deutscher Wandertag
Termin: 01. - 06.07.2020
Weitere Infos finden Sie hier.

Ferienwanderung - Herbstromantik in der Fränkischen Schweiz
Termin: 04. - 11.10.2020
Eine Wanderwoche in Egloffstein, der Perle des Trubachtales, in der südlichen Fränkischen Schweiz.
Die Tagestouren führen durch romantische Täler mit klaren Bachläufen und auf weite Hochflächen mit idyllischen Dörfern, zu Burgen, Ruinen, Kirchen, Aussichtsfelsen und Höhlen.
Eine Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz, Burg- und Brennereiführung runden das Programm ab.
Die Gäste lernen auch die Vielfalt der fränkischen Küche und Brauereien kennen.
Teilnehmerzahl: mind. 6, max. 20 Personen
Tagesstrecken: 10 bis 20 km, Wandertempo 4 km/h
Unterkunft: Hotel/Pension in Egloffstein
Kosten pro TN: ab € 249,00
Leistungen: ÜF, Eintrittsgeld
Wanderführer: Max Falk
Anmeldung (auch kurzfristig möglich): ☎ 09197 - 202, Fax: 09197 - 625491
  egloffstein@trubachtal.com

Regelmäßige Wanderungen

Jede Woche Dienstag
Nordic Walking Treff
Treffpunkt: 9:00 Uhr Parkplatz am Vita Parcours / Auerberg, Fo Reuth
Laufzeit: ca. 1 - 1,5 Std.
Veranstalter: OG Forchheim
Sonstiges: für alle Altergruppen, Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet,
Stöcke bitte selbst mitbringen!

Infos: ☎ 09191 - 14914

Donnerstagswanderungen an folgenden Terminen:
23. Januar, 12. März, 09. April, 14. Mai, 25. Juni, 09. Juli, 13. August, 10. September,
08. Oktober, 12. November.
Die ausführlichen Wanderbeschreibungen werden im Fokus erscheinen.
Veranstalter: OG Ebermannstadt
Nähere Infos finden Sie hier.

Brauereiwanderungen

Geführte ganztägige Tour über 16 km mit Einkehr in sechs Brauereien - Wanderhighlight in dr Fränkischen Schweiz
04.04. / 11.04. / 18.04. / 25.04. / 30.04. / 02.05. / 09.05. / 16.05. / 22.05. / 23.05. / 30.05. / 06.06. 12.06. / 13.06. / 20.06. / 27.06. / 04.07. / 11.07. / 18.07. / 25.07. / 01.08. / 08.08. / 15.08. / 22.08. / 29.08. / 05.09. / 12.09. / 19.09. / 26.09. / 02.10. / 10.10. / 17.10. / 24.10. / 31.10. / 07.11. / 14.11.

Wanderroute: Über Nankendorf „Brauerei Schroll" führt der Weg nach Breitenlesau zur größten „Tankstelle" - der „Brauerei Krug". Von hier aus geht die Wanderung über Hochstahl zur Einkehr in die „Brauerei Reichold" und nach einer Pause weiter nach Heckenhof zur „Kathibräu". Der „Brauereigasthof Rothenbach" in Aufseß, bei dem man um ca. 16:30 Uhr ankommt, ist vorerst das letzte Etappenziel auf der Wanderung.
Um 17:45 Uhr steht ein Bus zur Abfahrt bereit, der die Wandergesellschaft ins Gasthaus „Zum Wolf" nach Waischenfeld zum Bier der „Brauerei Heckel" bringt. Hier warten bereits die reichlich belegten Brotzeitteller auf die hungrigen „Bierwanderer", aber nur, wenn diese spätestens vor Wanderbeginn in der Touristinformation bestellt und bezahlt wurden.
Hier bekommt auch jeder erfolgreiche Wanderteilnehmer seine Urkunde ausgehändigt!
Treffpunkt und Start: 09.00 Uhr an der Touristinformation (Rathaus II) in Waischenfeld, Bischof-Nausea-Platz 2, 91344 Waischenfeld
Teilnahmegebühr: 12,-- Euro pro Person - beinhaltet die Führung, die Urkunde „Trinkfester Brauereiwanderer der Fränkischen Schweiz" sowie den Rücktransfer von Aufseß nach Waischenfeld
Teilnahmezahl: ca. 40 Personen, Termine und Preise für Gruppen auch auf Anfrage
Veranstalter: Touristinformation Waischenfeld, ☎  09202 - 960117 Fax: 09202/960129 
tourist-info@waischenfeld.bayern.de
www.waischenfeld.de
Sonstiges: das Mitführen von mitgebrachten alkoholischen Getränken ist nicht erlaubt.
PDF-Datei zum Ausdrucken: hier

Monatliche Tageswanderungen

23.02.2020
„Lieblingsorte" - Weltgästeführertag 2020
Wanderroute: Die Wanderung beginnt im autofreien Oberen Püttlachtal, geht über Elbersberg zurück zum Ausgangspunkt und hat eine Strecke von ca. 13 Kilometer. Sie werden an Lieblingsorten vorbeikommen, wie dem Adamsfels, der idyllischen Freikneippanlage mitten im Wald, der Gaiskirche, der mystischen Pirkenreuther Kapellenruine, der Hofmannskapelle, der Burg Pottenstein und einige mehr. Genießen Sie diese schönen Plätze am Weltgästeführertag 2020.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Waldcafe Pottenstein
Gehzeit: 3,5 Stunden
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: Spende für den Förderverein Bergwachtbereitschaft Forchheim erwünscht
Sonstiges steffiribi@t-online.de

07.03.2020
Störche und Mühlen im Aischgrund mit Einkehr
Wanderroute: Sterpersdorf – Lonnerstadt – Uehlfeld – Sterpersdorf
Treffpunkt: 9:20 Uhr Gebbertstr., Ppl. Bushaltestelle Röthelheimbad
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr Sterpersdorf 107 (neben FFW-Haus)
Gehzeit: ca. 3,5 Std., bis 150 Höhenmeter
Veranstalter: OG Erlangen
Wanderführer: Werner Nützel ☎ 09131 – 87090 oder 0157 – 58967620
Unkostenbeitrag: Fahrgeld € 3,50/ pro Pers.
Sonstiges: geeignetes Schuhwerk

08.03.2020
Halbtageswanderung Natur – Kultur – Genussregion südöstlich um Aufseß
Wanderroute: Heckenhof Kathibräu - Bodendenkmal St. Friedel - Hochstahler Tal - Heckenhof Kathibräu
Treffpunkt: 13:30 Uhr Heckenhof, Eingang Kathibräu
Gehzeit: 2 Std., 3 km, mittelschwer
Veranstalter: OG und VHS Aufseß
Wanderführer: Dietmar Stadter  Dietmar.Stadter@t-online.de

14.03.2020
Lenzrosenwanderung mit Einkehr
Wanderroute: Hohenstadt – Eschenbach – Wengleinpark – Eschenbach – Hohenstadt
Treffpunkt: 9:00 Uhr Gebbertstr., Ppl. Bushaltestelle Röthelheimbad
Ausgangspunkt: 9:45 Uhr Bahnhof Hohenstadt, Eschenbacher Weg, N49.51885 E11.49187
Gehzeit: ca. 3 Std., bis 300 Höhenmeter
Veranstalter: OG Erlangen
Wanderführerin: Ulrike Stumpf ☎ 0911 – 306527 oder 0151 – 20614942
Unkostenbeitrag: Fahrgeld € 5,00/ pro Pers.
Sonstiges: geeignetes Schuhwerk

21.03.2020
Auf romantischen Pfaden um Egloffstein mit Einkehr
Wanderroute: Mostviel – Egloffstein – Thuisbrunn – Egloffstein – Mostviel
Treffpunkt: 9:00 Uhr Gebbertstr., Ppl. Bushaltestelle Röthelheimbad
Ausgangspunkt: 9:45 Uhr Mostviel Wanderparkplatz an der ST2260 N49.712346, E11.256845
Gehzeit: ca. 4,5 Std., ca. 300 Höhenmeter
Veranstalter: OG Erlangen
Wanderführer: Günther Pezenka ☎ 09190 - 995403 oder 0173 - 5759686
(der Wanderführer erwartet die Gruppe am Ausgangspunkt)
Unkostenbeitrag: € 5,00 Fahrgeld/ pro Pers.
Sonstiges: geeignetes Schuhwerk

28.03.2020
Von Ermreuth über den Hetzles und den Lindelberg mit Einkehr
Wanderroute: Ermreuth – Gleisenhof – Großenbuch – Etlaswind – Ermreuth
Treffpunkt: 9:00 Uhr Gebbertstr., Ppl. Bushaltestelle Röthelheimbad
Ausgangspunkt: 9:30 Uhr Ermreuth, Ppl. Sportplatz Ermreuth
Gehzeit: ca. 4 Std., bis 300 Höhenmeter
Veranstalter: OG Erlangen
Wanderführerin: Claudia Martin ☎ 09126 - 5084 oder 0170 - 6562485
(die Wanderführerin erwartet die Gruppe am Ausgangspunkt)
Unkostenbeitrag: € 3,00 Fahrgeld/ pro Pers.
Sonstiges: geeignetes Schuhwerk


29.03.2020
Morgenwanderung
Wanderroute: Sinnliche Frühaufstehertour (ca. 4 km) für jedermann zu den schönsten Plätzen um Obertrubach. Hören, riechen, spüren und schmecken, was uns ein neuer Morgen in der Natur alles schenkt.
Treffpunkt: 6:30 Uhr, Wanderparkplatz KIZ Obertrubach (Kletterinformationszentrum)
Ausgangspunkt: KIZ Obertrubach
Gehzeit: 2,5 Std. (inkl. kleiner Pausen)
Veranstalter: FSV-Ortsgruppe-Obertrubach
Wanderführerin: Michaela Wölfel, zertifizierte Wanderführerin, Naturpädagogin
Unkostenbeitrag: FSV-Mitglied: 3,- €, ohne Mitgliedschaft: 5,- €
Sonstiges: Bitte daran denken: Festes Schuhwerk, Getränk, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie erste Hilfe Set.
Anmeldung bis max. 2 Tage vorher unter ☎ 09245 - 440 oder
  michaela.woelfel@hauszimmerei.de

25.04.2020
Neidecker Marmor in Würzburg
Wanderziel: Um 1740 wurde aus dem Steinbruch bei der Ruine Neideck massiger Kalkstein gewonnen und wurde als „Neidecker Marmor" unter anderem auch in der Würzburger Residenz verbaut, am schönsten durch Säulen im „Gartensaal". Wir erhalten in Würzburg eine Gruppenführung durch die Residenz. Im Anschluss daran widmen wir uns gesondert der Verwendung des Neidecker Marmors an verschiedenen Orten der Residenz. Busfahrt zur Residenz.
Treffpunkt: 8:30 Ebermannstadt: P2 (zwischen Landratsamt und Rewe-Getränkemarkt), 9:00 Uhr in Forchheim, Streckerplatz
Gesamtdauer der Veranstaltung: 8:30/9:00 Uhr – ca. 19:00
Veranstalter: FSV, KK, Ebs, VHS
Wanderführer: Prof. Dr. Wolfgang Schirmer            
Rückfragen: Schirmer ☎ 09194-724772 oder schirmer@uni-duesseldorf.de.
Unkostenbeitrag: Führungen, Bus 27,00 €
Sonstiges: Anmeldung ab 28. Januar 2020 entweder telefonisch bei der VHS Forchheim
☎ 09191 - 861060 oder online www.vhs-forchheim.de

26.04.2020
Frühjahrswanderung
Wanderroute: Weißennohe - Sinterterrassen - Lillachquelle - Lilling - Weißenohe
Treffpunkt: 10:00 Uhr Norma Fo, Bayreuther Str.: Abfahrt nach Weißenohe
Gehzeit: ca. 3,5 - 4 Std., ca. 12 km
Veranstalter: OG Forchheim
Wanderführer: Egon Karrasch ☎ 09191 - 14914 (Anmeldung nötig)
Sonstiges: Einkehr im GH: Lilling (wird noch bekannt gegeben)

26.04.2020 und 26.07.2020
Morgenwanderung
Wanderroute: Sinnliche Frühaufstehertour (ca. 4 km) für jedermann zu den schönsten Plätzen um Obertrubach. Hören, riechen, spüren und schmecken, was uns ein neuer Morgen in der Natur alles schenkt.
Treffpunkt: 6:30 Uhr, Wanderparkplatz KIZ Obertrubach
Ausgangspunkt: KIZ Obertrubach
Gehzeit: 2,5 Std. (inkl. kleiner Pausen)
Veranstalter: FSV-Ortsgruppe-Obertrubach
Wanderführerin: Michaela Wölfel, zertifizierte Wanderführerin, Naturpädagogin
Unkostenbeitrag: FSV-Mitglied: 3,- €, ohne Mitgliedschaft: 5,- €
Sonstiges: Bitte daran denken: Festes Schuhwerk, Getränk, dem Wetter entsprechende Kleidung sowie erste Hilfe Set.
Anmeldung bis max. 2 Tage vorher unter ☎ 09245 - 440 oder 
michaela.woelfel@hauszimmerei.de

30.04.2020
Wallburgiswanderung in den Mai
Wanderroute: Rundwanderung um Untertrubach: Das Aufblühen der Natur mit allen Sinnen genießen und erleben
Treffpunkt: 18:30 Uhr am Dorfplatz Untertrubach / Gasthof Kerchalöchla
Ausgangspunkt: Untertrubach
Gehzeit: 2,5 Std.
Veranstalter: FSV Wolfsberg
Wanderführer: Wilfried Kirsch ferienwohnung-kirsch@untertrubach.de

08.05.2020
Übers Forsthaus Schweigelberg zur Weißen Marter
Wanderroute: Die Wanderung führt uns von hier aus etwas bergan, vorbei an der Konstantinengrotte und dem Wilhelmsfelsen zum Forsthaus Schweigelberg und dann weiter nach Moschendorf. Unser Ziel ist die „Weiße Marter". Von hier geht es dann zur Mittagspause nach Köttweinsdorf. Der Rückweg schlängelt sich durch felsiges Gelände ins Tal der Wiesent hinab. Am Uferweg entlang erreichen wir wieder Behringersmühle.
Treffpunkt: 9:00 Uhr Wiesweiher
Ausgangspunkt: 9:30 Uhr am Parkplatz Ortsausgang Behringersmühle Richtung Oberailsberg
Gehzeit: 4 Std., 13 km, leicht
Veranstalter: OG Pegnitz
Wanderführer: Rainer Kosiol  rainer-kosiol@t-online.de

14.05.2020
Tag des Wanderns
Die Angebote finden Sie hier.

17.05.2020
Halbtageswanderung Natur – Kultur – Genussregion nordöstlich um Aufseß
Wanderroute: Aufseß Dorfplatz - Neuhaus - Hundshof - Hohloch - Hochstahl - Aufseß Dorfplatz
Treffpunkt: 13:30 Uhr Dorfplatz Aufseß
Gehzeit: 3 Std., 10 km, mittelschwer
Veranstalter: OG und VHS Aufseß
Wanderführer: Dietmar Stadter   Dietmar.Stadter@t-online.de

24.05.2020
Alpine Genießertour - Ein echtes Schmankerl für Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute: Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen. Tourenhighlights: Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein. Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: 5,00 Euro/Person
Sonstiges steffiribi@t-online.de

24.05.20
Gemütliche Familienwanderung
Wanderroute: Heroldsmühle-Trockental-Oberleinleiter
Treffpunkt: 13:00 Uhr
Ausgangspunkt: an der Jägersburg in Bammersdorf
Gehzeit: 2,5 Stunden
Veranstalter: Ortsgruppe Eggolsheim
Wanderführer: Herbert Wetzel ☎ 09191 - 2415
Sonstiges: mit Schlußeinkehr um ca. 16:00 Uhr, Brauerei Ott in Oberleinleiter

07.06.2020
Wanderung über Berg und Tal für einen guten Zweck
Für alle Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute
: Wir wandern für einen guten Zweck und genießen dabei herrliche Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein. Eine Einkehr rundet unsere Wanderung ab. Die Wanderung ist ca. 3 km lang mit einigen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr Rathaus Pottenstein
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold (zertifizierte Gäste-und Wanderführerin im Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V. und im Deutschen Wanderverband)
Unkostenbeitrag: Spende für den Förderverein Bergwachtbereitschaft Forchheim erwünscht
Sonstiges steffiribi@t-online.de

13.06.2020
Durch das Paradiestal
Wanderroute: Vom Wiesweiher aus fahren wir in Fahrgemeinschaften über A 9 und A70 bis zur Abfahrt Stadelhofen. Vom Pendlerparkplatz aus laufen wir an den Solarfeldern entlang bis zum Einstieg ins Paradiestal. Von hier wandern wir südwärts, vorbei am Paradiestalwächter und dem Wüstenstein in Richtung Steinfeld. Hier ist Mittagspause geplant. Anschließend geht´s Richtung Wiesentquelle und dann ostwärts, um erneut ins Paradiestal, der einzigartigen Felskulisse zu gelangen. An weiteren sehenswerten Felsformationen vorbei, kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Treffpunkt: 9:30 Uhr Wiesweiher
Gehzeit: 5,3 Std., 16 km, leicht mit geringen Steigungen
Veranstalter: OG Pegnitz
Wanderführer: Johann Brendel  brevabu@web.de

21.06.2020
Sommerwanderung: Seidmar - Leutenbach - Moritzkapelle - Burgstall

Wanderroute: Wir wandern zunächst nach Norden durch den Wald, auf unserem Weg genießen wir immer wieder den Blick zur Walpurgiskapelle, der Vexierkapelle und die weiten Regnitzauen zwischen Bamberg und Forchheim. Unterwegs gibt es ab und zu Erläuterungen zu Geologie und einen Blick auf die einzigartige Pflanzenwelt. Nach der Mittagspause in Leutenbach gehen wir am Silberbach entlang bewundern die Tuffsteinstufen, passieren den Eingang zum ehemaligen Silberbergwerk, vorbei an der St. Moritzkapelle zum Burgstein, der ehemaligen Burg der Herren von Leutenbach und weiter zu unserem Ausgangspunkt nach Seidmar.
Treffpunkt: 9:30 Uhr Abfahrt Norma Parkplatz FO, Bayreuther Straße
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr am nördlichen Ortsausgang von Seidmar
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, ca. 9,5 km
Veranstalter: OG Forchheim
Wanderführer: Wolfgang Spörlein ☎ 09191 - 7012210 (Anmeldung wegen der Reservierung für das Mittagessen erforderlich)
Sonstiges: festes Schuhwerk

21.06.2020
Perlen im Muggendorfer Gebürg
Wanderroute: Highlights wie Perlen an der Schnur: Rundwanderung Adlerstein - Quackenschloss - Zwecklersgraben - Muggendorf - Rosenmüllerhöhle - Oswaldhöhle
Treffpunkt: 9:20 Uhr Plech, Pavillon am Kirchplatz für Fahrgemeinschaften
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr Wanderparkplatz ca. 1 km südlich von Engelhardsberg
Gehzeit: ca. 4,5 Std., 9 km, 400 Höhenmeter
Veranstalter: Plecher Heimatverein e. V.
Wanderführerin: Marlene Deß, zertifizierte DWV-Wanderführerin® ☎ 09244 - 514
Unkostenbeitrag: 3,50 €, Kinder frei
Sonstiges: in Muggendorf Möglichkeit zur Einkehr www.plecher-heimatverein.de

27.06.2020
Eintauchen in Natur und Kultur im und ums Kleinziegenfelder Tal
Wanderroute: Über einen steilen Pfad erreichen wir den alten Bergweg nach Arnstein, passieren den Viktoriafelsen mit dem Burgstall Rauschenstein, besichtigen die von Balthasar Neumann erbaute Nikolauskirche in Arnstein, wandern dann vorbei am Burgstall Heideknock mit einem grandiosen Ausblick ins Kleinziegenfelder Tal, passieren die neugotischen Kapelle Maria Hilf und die Felsformation Klinge. Nach einer Einkehr in Kleinziegenfeld gelangen wir in das Tal der Weismain mit den idyllischen Wacholderheiden und imposanten Felsformationen und lassen uns vom bekannten Radfahrer Claudius grüßen. Zunächst auf einem schmalen Pfad zwischen den Felsen, dann immer entlang der plätschernden Weismain erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt, den urigen Biergarten Schrepfersmühle.
Treffpunkt: 9:00 Uhr Parkplatz hinter dem Feuerwehrhaus Reuth (Fahrgemeinschaften)
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr Parkplatz an der Schrepfersmühle
Gehzeit: 3 Stunden
Veranstalter: OG Forchheim
Wanderführer: Wolfgang Spörlein, ☎ 09191 - 7012210
Unkostenbeitrag: 3 €
Sonstiges: Anmeldung unbedingt erforderlich:  wohlfuehlwanderer@t-online.de 

28.06.2020
Alpine Genießertour - Ein echtes Schmankerl für Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute: Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen. Tourenhighlights: Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein. Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: 5,00 Euro/Person
Sonstiges steffiribi@t-online.de

04.07.2020
Von Wichsenstein über den Röthelfelsen nach Morschreuth
Wanderroute: Beginn der Wanderung am Parkplatz beim Ortsausgang Richtung Hardt. Von hier geht´s hinunter ins Altenthal und weiter nach Pfaffenloh. Nun wandern wir etwas bergan bis wir die Felsen des „Röthelfelsens"- der größten zusammenhängenden Felswand der Fränkischen Schweiz- erreichen. Von diesem, einem der attraktivsten Kletterziele mit seinen Aussichtspunkten, geht es vorbei am Fliegerdenkmal hinüber nach Morschreuth. Hier, wo sich die „Kulturwerkstatt Fränkische-Schweiz" befindet, ist Mittagspause. Anschließend führt uns der Weg durch Buchenwälder und imposanten Felspartien hinüber nach Ühleinshof und zurück zum Ausgangspunkt.
Treffpunkt: 9:00 Uhr Wiesweiher
Ausgangspunkt: 9:30 Uhr Parkplatz Ortausgang Richtung Hardt
Gehzeit: 4 Std., 13 km, leicht
Veranstalter: OG Pegnitz
Wanderführer: Rainer Kosiol  rainer-kosiol@t-online.de

19.07.2020
Halbtageswanderung Natur – Kultur – Genussregion nordwestlich um Aufseß
Wanderroute: Aufseß Dorfplatz - Hugoturm - Hermannsberg - Neuhaus - Aufseß Dorfplatz
Treffpunkt: 13:30 Uhr Dorfplatz Aufseß
Gehzeit: 3 Std., 10 km, mittelschwer
Veranstalter: OG und VHS Aufseß
Wanderführer: Dietmar Stadter  Dietmar.Stadter@t-online.de

26.07.2020
Alpine Genießertour - Ein echtes Schmankerl für Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute: Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen. Tourenhighlights: Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein. Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: 5,00 Euro/Person
Sonstiges steffiribi@t-online.de

15.08.2020
Mittelschwere Wanderung mit 225 Höhenmetern
Wanderroute: Rettern-Höhenweg-Bergkapelle-Kreuzweg-Kauernhofen-Rettern
Treffpunkt: 9:00 Uhr
Ausgangspunkt: im Zentrum von Rettern
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Veranstalter: Ortsgruppe Eggolsheim
Wanderführer: Thomas Berbalk ☎ 0170 - 3134523
Sonstiges: Getränke und Brotzeit bitte mitbringen. Evtl. Schlußeinkehr

15.08.2020
Zur Rothenbergruine und zum Glatzenstein
Wanderroute: Vom Parkplatz in Schnaittach – wird noch bekanntgegeben - wandern wir zur Ruine Rothenberg. Hier findet eine Führung statt. Anschließend werden wir zum Glatzenstein – einem Felsen mit schönem Ausblick auf das Schnaittacher Tal - laufen. Von hier geht es weiter, vorbei an einem alten Grenzstein und einem Hügelgrab Richtung Kersbach und dann zurück nach Schnaittach. Einkehr ist geplant.
Treffpunkt: 9:30 Uhr Wiesweiher
Ausgangspunkt: Parkplatz Schnaittach
Gehzeit: 4,3 Std., 14 km, leicht
Veranstalter: OG Pegnitz
Wanderführer: Johann Brendel  brevabu@web.de

23.08.2020
Alpine Genießertour - Ein echtes Schmankerl für Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute: Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen. Tourenhighlights: Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein. Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: 5,00 Euro/Person
Sonstiges steffiribi@t-online.de

28.08.2020
Feierabendwanderung
Wanderroute: durch das Wiesental / Kw Schwedengraben / Fischtreppe - Zum Lindenkeller
Treffpunkt: 17:00 Uhr beim Feuerwehrhaus in Reuth
Gehzeit: ca. 1,5 Std., ca. 7 km
Veranstalter: OG Forchheim
Wanderführer: Egon Karrasch ☎ 09191 - 14914 (Anmeldung nötig)
Sonstiges: Einkehr im GH: Zum Lindenkeller

06.09.2020
Wildes um Wildenfels
Wanderroute: Rundwanderung von Großengsee übers Wolfsloch und Strahlenfels zur Burgruine Wildenfels
Treffpunkt: 14:15 Uhr Plech, Pavillon am Kirchplatz für Fahrgemeinschaften
Ausgangspunkt: 14:30 Uhr in 91245 Großengsee, Parkplatz "Am Kreuzfelsen"
Gehzeit: 2,5 Std., ca. 7,5 km,
Veranstalter: Plecher Heimatverein e. V.
Wanderführerin: Marlene Deß, zertifizierte DWV-Wanderführerin® ☎ 09244 - 514
Unkostenbeitrag: 3,50 €, Kinder frei
Sonstiges: Evtl. Möglichkeit zur Einkehr in Großengsee www.plecher-heimatverein.de

13.09.2020
Gemütliche Familienwanderung "Biermeisterweg"
Wanderroute: Wannbach-Unterzaunsbach-Hetzelsdorf-Wannbach
Treffpunkt: 13:00 Uhr
Ausgangspunkt: an der Jägersburg in Bammersdorf
Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Veranstalter: Ortsgruppe Eggolsheim
Wanderführer: Herbert Wetzel ☎ 09191 - 2415
Sonstiges: mit Schlußeinkehr

19.09.2020
Trockau mit seinen Höhen und Tiefen
Wanderroute: Beginn der Wanderung in Püttlach. Von hier geht es auf Wald-und Wiesenpfaden nach Pullendorf. Entlang der jungen Püttlach geht es zur "Thummertsmühle" und schließlich hinauf nach Trockau. Hier Mittagseinkehr. Von hier aus geht es bergab Richtung Skihütte und weiter im Tal zurück nach Püttlach.
Treffpunkt: 9:30 Uhr in Pegnitz Wiesweiher
Ausgangspunkt: Püttlach um 10:00 Uhr
Gehzeit: ca. 4 Std., 11 km, leicht
Veranstalter: OG Pegnitz
Wanderführerin: Ingeborg Mayer ingeborg.mayer1946@t-online.de

27.09.2020
Alpine Genießertour - Ein echtes Schmankerl für Pottenstein- und Naturliebhaber!
Wanderroute: Herrliche Mittelgebirgslandschaft, steile An-und Abstiege, luftige Höhen, beeindruckende Felsformationen, markante Perspektiven und atemberaubende Aussichten auf das Felsenstädtchen Pottenstein zählen zu den Highlights dieser grandiosen Tour. Eine Einkehr rundet das „Genießer- Paket" ab. Um diese Tour genießen zu können, sollte man über eine gewisse Ausdauer verfügen. Tourenhighlights: Pottenstein - Kreuzberg - Siegenberg - Weihersbachtal - Burg - Wetterfahne - Sängerhäuschen - Püttlachtal - Bergwachtkreuz - Jägersteig - Mariental - Breitenstein – Köppelplatz - Pottenstein. Die „Alpine Genießertour" ist ca. 7,5 km lang und dauert etwa 3 Stunden (reine Gehzeit) mit vier anspruchsvollen Steigungen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr
Ausgangspunkt: Rathaus Pottenstein/ Tourismusbüro
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: Gästeführerverein Pottenstein und Fränkische Schweiz
Wanderführerin: Steffi Ribold
Unkostenbeitrag: 5,00 Euro/Person
Sonstiges steffiribi@t-online.de

27.09.2020
Herbstwanderung
Wanderroute: Rundwanderung um Wolfsberg: Genießen der bunten Herbststimmung
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Sportheim in Wolfsberg
Ausgangspunkt: Wolfsberg
Gehzeit: 3 Std.
Veranstalter: FSV Wolfsberg
Wanderführer: Wilfried Kirsch,  ferienwohnung-kirsch@untertrubach.de

03.10.2020
Zwei-Hütten-Wanderung: Ossinger und Zant
Wanderroute: Rundwanderung ab Königstein nach Eschenfelden, hoch zur Zant-Hütte, weiter über Riglashof und Wildenhof hinauf zum Ossinger, dem höchsten Berg der Hersbrucker Alb
Treffpunkt: 9:20 Uhr  Plech, Pavillon am Kirchplatz für Fahrgemeinschaften
Ausgangspunkt: 10:00 Uhr Wanderparkplatz beim Sportgelände TSV Königstein, Neuhauser Straße, 92281 Königstein
Gehzeit: ca. 5,5 Std., 13 km, 400 Höhenmeter
Veranstalter: Plecher Heimatverein e. V.
Wanderführerin: Marlene Deß, zertifizierte DWV-Wanderführerin® ☎ 09244 - 514
Unkostenbeitrag: 3,50 €, Kinder frei
Sonstiges: Einkehrmöglichkeit auf dem Ossinger www.plecher-heimatverein.de

11.10.2020
Herbstwanderung
Wanderroute: Heiligenstadt/ Pavillon - Leinleitertal - Veilbronn - Naturfreundehaus
Treffpunkt: 10:00 Uhr Norma Fo, Bayreuther Str.: Abfahrt nach Heiligenstadt
Gehzeit: ca. 3,5 Std., ca. 11 km
Veranstalter: OG Forchheim
Wanderführer: Egon Karrasch ☎ 09191 - 14914 (Anmeldung nötig)
Sonstiges: Einkehr im GH: Naturfreundehaus

11.10.2020
Halbtageswanderung Natur – Kultur – Genussregion südwestlich um Aufseß
Wanderroute: Aufseß Dorfplatz - Felsentor - Neudorfer Wasserhaus - Neudorf - Stüchter Höhe - Aufseß Dorfplatz
Treffpunkt: 13:30 Uhr Dorfplatz Aufseß
Gehzeit: 3 Std., 7 km, mittelschwer
Veranstalter: OG und VHS Aufseß
Wanderführer: Dietmar Stadter  Dietmar.Stadter@t-online.de

24.10.2020
Die beeindruckenden Farben der Frankenalb
Wanderziel: Die Frankenalb hat an bestimmten Plätzen beeindruckende, grell leuchtende und zarte Farben hervorgebracht, die wir besuchen und ihre Entstehung diskutieren. Busfahrt in den Raum Vilseck-Ehenfeld
Treffpunkt: 8:30 Uhr Forchheim, Streckerplatz, 9:00 Uhr Ebermannstadt, P2 (zwischen Landratsamt und Rewe-Getränkemarkt)
Veranstalter: FSV, KK, Ebs, VHS
Wanderführer: Prof. Dr. Wolfgang Schirmer, ☎ 09194-724772          
Rückfragen schirmer@uni-duesseldorf.de
Unkostenbeitrag: Führung, Bus, Umdrucke 21,00 €
Sonstiges: Anmeldung ab frühen September entweder telefonisch bei der VHS Forchheim 09191 - 861060 oder online www.vhs-forchheim.de