Der Fränkische Schweiz -Verein

ist der Heimatverein der Region. Er verfügt in den Landkreisen Forchheim, Bayreuth, Bamberg, Erlangen und Kulmbach über mehr als 6500 Mitglieder in 45 Ortsgruppen. 48 Städte, Märkte, Gemeinden und Vereine betätigen sich als korporative Mitglieder. 15 Arbeitskreise kümmern sich um die kulturelle Entwicklung der Region, darunter die Arbeitskreise Heimatkunde, Bauen und Gestalten, Volksmusik und Trachten.

 

Weitere Neuigkeiten:

  • Luxus auf dem Land

    Unter dem Motto Prunk, Pracht, Protz zeigt das Bauernmuseum in Frensdorf, Hauptstr. 3-5, noch bis zum 2. November eine Dauerausstellung. Gezeigt werden Statussysmbole ländlichen Lebens: Einrichtungsgegenstände, Aussteuer und luxeriöse Festkultur. "Schöne Arbeiten" für Andacht und Zier. Öffnungszeiten: Di-Fr 14-17 Uhr, Sonn- und Feiertage von 13-17 Uhr.
  • Fortbildungen

    Ausbildungen zum zertifizierten Wander- und Kulturführer sowie zum Schulführer bietet der Deutsche Wanderverband im Herbst/Winter. Näheres hier