Ausschreibung der Wegewarteausbildung  und der Wanderführerausbildung

für das Jahr 2018

Das LEADER-Projekt: „Fränkische Schweiz – Qualitätswanderregion mit starkem Kultur- und Gesundheitsprofil“ getragen von den fünf Landkreisen Bamberg, Bayreuth, Forchheim, Kulmbach und Lichtenfels, geht nun in die Umsetzung.

Verantwortlich für die Durchführung ist das Kulturamt des Landkreises Forchheim.

Erstes Projekt ist die Ausbildung von Wegewarten/innen.

Um das Prädikat Qualitätswanderregion auch mit Leben zu füllen brauchen wir qualifizierte Wanderwege, die wir nur mit gut ausgebildeten Wegewarten/innen garantieren können. Die Ausbildung erfolgt an 4 Wochenenden in insgesamt 60 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten. Themenschwerpunkte sind: Rechtsgrundlagen, Digitale Wegeführung, Digitales Wegemanagement, Markierungsrichtlinien, Markierung und Betreuung von Wanderwegen in Theorie und Praxis.

Die Termine sind: 20.-21.4., 27.-28.4., 25-26.5., 8.-9.6.2018, jeweils Freitag ab 18 Uhr und Samstag ganztags.

Die Ausbildung übernimmt der Fränkische-Schweiz-Verein. Ausbildungsort ist voraussichtlich wieder Ebermannstadt.

Finanziert wird der Lehrgang durch das Leaderprojekt.

Anmeldungen nimmt ab sofort die Geschäftsstelle des Fränkische-Schweiz-Verein e.V.  entgegen.

Kontakt: Am Bürgerhaus 5  in 91346 Wiesenttal/Streitberg
Tel.: 09196-9989535; Fax:09196-9989537; E-Mail: hauptverein@fsv-ev.de

Bei Rückfragen wenden sie sich bitte an den 1. Vorsitzender Reinhardt Glauber
Eichenwaldstr.12a  91361 Pinzberg. Tel. 09191-1700 ; Fax : 09191-1600

------------------

Die Ausbildung von Wanderwarten/innen ist der zweite Baustein im Leaderprojekt für die Qualitätswanderregion. In 80 Unterrichtseinheiten können die zukünftigen Qualitätswanderführer an vier Wochenenden das erforderliche Wissen in Theorie und Praxis erwerben. Die Ausbildung übernimmt die Bayerische Wanderakademie. Ausbildungsort ist voraussichtlich ebenfalls wieder Ebermannstadt.

Termine sind: 16.-18.3., 23.-25.3., 20.-22.4. und 4.-6.5. 2018, jeweils Freitag ab 18 Uhr bis Sonntag nachmittag.

Finanziert wird auch der Lehrgang durch das Leaderprojekt.

Anmeldungen nimmt ab sofort das Kulturamt des Landkreises Forchheim entgegen.
Rückfragen richten sie bitte ebenfalls an Frau Metzner.

Kontakt: Kulturamt Landkreis Forchheim,  Frau Rita Metzner
Hornschuchallee 20, 91301 Forchheim
Tel.: 09191-861049 ; Fax : 09191-861068 ; E-Mail: Rita.Metzner@vhs-fo.de