Die Ortsgruppe Wolfsberg

Am 22. April 1968 trafen sich unter der Federführung des großen Heimatfreundes Fritz Preis 37 Gleichgesinnte zur Gründungsversammlung der Ortsgruppe Wolfsberg. Ihr Ziel war die Erhaltung und Pflege der natürlichen Schönheiten in und bei den Ortschaften Wolfsberg, Untertrubach, Sorg, Dörfles Hundsdorf und Haselstauden.

Heute zählt die Ortsgruppe Wolfsberg über 100 Mitglieder. Von 1980 bis 2015 wurde sie von Ludwig Lautenbacher geführt. 2015 übernahm Wilfried Kirsch, der schon seit 1991 zweiter Vorstand war, das Amt des 1. Vorsitzenden. Unterstützung findet er unter anderem durch den 2. Vorstand Edmund Kasseck, dem Kassier Günther Häfner, dem Schriftführer Jürgen Häfner, den Wegewarten Daniel Häfner und Philipp Häfner, der Frauenbeauftragten Anneliese Egloffstein sowie den Beisitzern Rudi Gitter, Friedrich Brendel und Siegfried Brendel. Das Amt des Wanderwartes übernahm auch weiterhin Wilfried Kirsch.

Auch heute noch gilt es, die Schönheiten der Natur zu pflegen und zu erhalten. Dies geschieht unter anderem durch das Freilegen von Felsen, wie z.B. die Wolfsberger Burgruine oder den Hartelstein, sowie durch die Markierung von Wanderwegen. Aber auch die gesellschaftlichen Aktivitäten kommen nicht zu kurz. Einen festen Platz im Jahresprogramm haben eine Nachtwanderung am 30.April und eine Herbstwanderung am 3.Oktober eingenommen. Das Asterbachbrunnenfest wird zwischen Mai und Juli gefeiert.  Auch beim Schmücken der Osterbrunnen in Wolfsberg am Asterbach sowie in Untertrubach wirkt der Verein mit. Zum Jahresausklang gibt eine besinnliche Weihnachtsfeier noch einmal allen Mitgliedern und Freunden der Ortsgruppe die Möglichkeit zum Gedankenaustausch.

Wilfried Kirsch
Untertrubach 30
91286 Obertrubach
Tel. 09197/1068
EMail: Wilfried.Kirsch@untertrubach.de
Internet: www.untertrubach.de