Die Ortsgruppe Unterer Aischgrund

Sie wurde im April 2008 in der Brauerei Lieberth (Kreuzberg) als ”Fränkische-Schweiz-Verein Unterer Aischgrund” mit Sitz in Hallerndorf ins Leben gerufen. Mit der Annahme einer Satzung und der Wahl der Vorstandschaft gilt der Verein als gegründet. Ziele des Vereins sind die Pflege und Erhaltung der heimatlichen Kulturgüter, des Volkstums und der Heimatpflege. Im Herbst soll erstmals ein Wirtshaussingen statt finden. Außerdem will man den AK-Leiter Jürgen Schönfelder zu einem Vortrag über ”Fränkisches Bauen” einladen.

Die Vorstandswahl brachte folgendes Ergebnis:
Vorsitzender: Michael Rauh, Tel: (09545) 50373
Stellvertreter: Albert Steger
Schriftführerin: Eva Dörfler
Kassier: Cornelia Kleber
Kulturwart: Christian Volkmuth
Wander- und Wegewart: Jürgen Dörfler
Beisitzer: Barbara Bauernschmidt, Reiner Rauh, Gabi Weber und Anita Volkmuth