Brauchtum in der Fränkischen Schweiz


Die Sitten und Gebräuche der Region fallen zum Teil recht unterschiedlich aus; je nachdem in welcher Gegend sie statt finden. Leider verschwinden diese immer mehr in der Versenkung. Dem Vorzubeugen soll nachstehend einiges an gelebten Brauchtum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. R. Löwisch

Weitere Bräuche werden gerne an dieser Stelle eingestellt und namentlich benannt. Einzige Voraussetzung: die Daten sollten digital geschickt werden.

  • Jahrzehntelang sammelte die schon längst verstorbene Lehrerin Gunda Rauh, mittlerweile in Vergessenheit geratenes Brauchtum um Nankendorf, Löhlitz, Neusig.
  • Pfarrbeschreibungen geben oftmals ein Bild gelebten Brauchtums - wie z.B. in Affalterthal
  • Die Effeltricher Strohbären