25. Heimattag in Waischenfeld - Festumzug am Sonntag

Bei schönstem Wetter und unter den Augen zahlloser Zuschauer bewegte sich ein bunter Festzug durch das Wiesentstädtchen. Vorbei am Marktplatz, über die Hauptstraße zur neuen brücke und durch die fischergasse in die Vorstadt. beim Seni-Vita Heim war die wende und es gin zurück zum Marktplatz und weiter zur Bürgerhalle der Stadt. Außer dem Wagen des Waischenfelder Heimatvereins war nur noch die OG Muggendorf mit der Neideck-Nachbildung auf einem Wagen dabei, die anderen 40 Gruppen, darunter einige Waischenfelder Vereine warn in Tracht angereist, was das farbige Bild ergab. Hier nun einige Impressionen:

 

 

Text und Fotos von Reinhard Löwisch