Festprogramm

„26. Heimattag der Fränkischen Schweiz“  (14. – 16. Juli 2017)  in Hollfeld

                                      Schirmherr: Hartmut Koschyk MdB

 

Freitag, 14. 7.:  

 

16. 00 Uhr:  Totenehrung an der Schüttersmühle

       Musikalische Begleitung: Stadtkapelle Pottenstein

 

19. 00 Uhr: Heimatabend:„So singd und schbilld me bai uns“  in der Stadthalle

      -     Erinnerung an 1000 Jahre Hollfeld

      -      Wortbeiträge: Günther Hofmann, Walter Tausendpfund   

-        Musikalischer Rahmen: Gangolfkapelle, Drosendorfer Sängerinnen, Liederkranz Hollfeld

…………………………………………………………………………………………………...

Samstag, 15. 7.:

 

19. 00 Uhr: FSV - Kommersabend im „Wittelsbacher Hof“

          - Grußworte

-         Festvortrag Prof. Dr. Herbert Popp

-        Ehrungen des FSV -Hauptvereins und des Verschönerungsvereins (=FSV-

             OG Hollfeld)

-         Walther Appelt: Vorstellung der neuen Männertracht

-        Musikalischer Rahmen: Musikschule (Gitarrengruppe)

…………………………………………………………………………………………………

Sonntag, 16. 7.:

 

8. 45 Uhr: Fahneneinmarsch in die Kirche – Beginn am Rathaus

9. 00 Uhr Gottesdienst in der Kirche -  danach Totenehrung neben der Kirche (=Kriegerdenkmal)

Zug zum Festzelt: Frühschoppen

 

           Mittagessen im Zelt möglich

 

13. 30 Uhr: Aufstellung zum Festzug:

Schützen: am Marienplatz - ca. 14 Gruppen mit 3 Musikgruppen

FSV: Kulmbacher Straße – FSV-OGen auch mit 3 Musikgruppen:

 

Ab 14. 00 Uhr: Festzug

 

Nach dem Festzug:

Abschlussveranstaltung im Festzelt:

           Fahneneinzug

           Begrüßung der Schützen – Begrüßung des FSV durch die jeweiligen Vorsitzenden

           Grußworte: Schirmherr – Bürgermeisterin – 1 Politiker

           Einlagen des FSV: evtl. Kindertanzgruppen

           Bayernhymne – Deutschlandlied  (je 1 Strophe)

           Frankenhymne als Übergang zum geselligen Teil - Geselliger Ausklang

 

Musik im Zelt: Hochstahler Blasmusik